Warming-up

Ein Warming-up macht ein tolles Training zur Verbesserung der Kontrolle über die An- und Entspannungen des Beckenbodens aus.

In dieser Übung sollst Du die Anspannungskraft schrittwiese steigern und anschließend wieder verringern, indem Du dem Weg folgst, der dir von den Blumen, Wolken und Korallentieren angezeigt wird. Um Punkte zu sammeln, musst Du über deren Mitte gehen.

Jeder gewonnene Punkt entspricht einer präzisen Trainingsbelastung. Die Kraft, die Du einsetzen musst, um den am höchsten platzierten Punkt zu sammeln, beansprucht 50% deiner Möglichkeiten. Die App rechten sie ganz präzise anhand deines als letzten durchgeführten Beckenbodentests aus. 

Deine Ergebnisse 

Nachdem Du eine Übung gespeichert hast, bekommst Du einen Bericht in der App. Du kannst den Verlauf deines Trainings mit den erhofften Ergebnissen vergleichen und überprüfen, wie viele Punkte Du gesammelt hast. :) In jeder Übung kannst Du maximal 112 Punkte sammeln.

Falls Du im CARE-Paket trainierst, hat dein PelviCoach im Portal der Online-Betreuung Zugang zu ausführlicheren Daten. Schau dir das Diagramm unten an – jeder „Hügel”, also eine Steigerung und Senkung der Anspannung, widerspiegelt die An- und Entspannung deines Beckenbodens. 

Überprüfe welche Ergebnisse Du nach drei Wochen Trainings am Beispiel der Warming-ups erreichen kannst. :)